Unterkünfte buchen
(04931 986 220)

Die Frisia Mühle

Die Frisia-Mühle und die Deichmühle werden auch Zwillingsmühlen genannt, da ihre identische Bauweise einzigartig ist. Die Frisia-Mühle ist eine unter Denkmahlschutz stehende, vierstöckige Galerie-Holländermühle. Schon 1700 befand sich in der Addingaste eine Mühle, die aber durch ein Feuer beschädigt wurde und daraufhin an ihrem jetzigen Standort neu errichtet wurde.

  • frisia-muehle
  • frisia
  • frisia-muehle-nah
  • frisia-muehle-norden

Der Förderverein Norder Windmühlen hat sich den Wiederaufbau der Frisia-Mühle auf die Flügel geschrieben. Zwar fehlt der Frisia-Mühle ein Mahlwerk, doch hat der Galerie-Holländer mittlererweile wieder funktionierende und drehende Flügel.

Die Frisia-Mühle dient als Ausstellungsort für alte Werkzeuge und Maschinen aus dem Bäckerhandwerk. Ausgestellt werden dort sämtliche historische Geräte, von alten Brotschneidemaschinen und Backformen, bis hin zur Knetmaschine und sogar einer Spekulatiusmaschine.

Auch diese Ausstellung ist ein Erfolg des Fördervereins Norder Windmühlen, denn dieser machte diese Ausstellung möglich, indem er die Ausstellungsstücke, die überwiegend aus Bäckereien der Norder Umgebung stammen, sammelte und so vor der Modernisierung des Handwerks "rettete". So wird in der Frisia-Mühle die Zusammengehörigkeit von Mühle, Korn und Brot visualisiert.

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Norden-Norddeich mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise nach Norden-Norddeich.




Norddeich Live
Bitte warten Sie, bis wir die passenden Unterkünfte für Sie gefunden haben...
loading