Unterkünfte buchen
(04931 986 220)

Norddeich - Hier weht der Südwind aus Norden

Als ein Ortsteil der ältesten Stadt Ostfrieslands, der Stadt Norden, ist Norddeich mit maritimen Charme ein Erlebnis für die ganze Familie.

Lassen Sie sich von der gemütlichen Natürlichkeit Norddeichs inspirieren. Die naturbelassene Landschaft sowie die Küste laden zu langen Spaziergängen und Fahrradtouren ein.

  • Strassenschild Nordseeheilbad Norddeich zu präsentationszwecken auf der Brücke des Haus des Gastes
  • Strandkörbe auf dem Grünstrand in Norddeich
  • Kinder spielen im Wattenmeer, im Hintergrund ist ein Priel zu sehen
  • Blick zum Haus des Gastes durch Schilf
  • Der Norddeicher Sandstrand aus der Vogelperspektive
  • Der Norddeicher Hafen, Ansicht Osthafen, von Oben

Am Sandstrand und der anliegenden Drachenwiese kommen Sie nicht nur im Sommer voll auf Ihre Kosten. Genießen Sie hier Ihren Aufenthalt durch viele Freizeitangebote oder einer Abkühlung im kalten Nass der Nordsee Deutschland.

Ein einzigartiges Erlebnis für Groß und Klein sind die Wattwanderungen, an denen Sie bei Niedrigwasser teilnehmen können. 

Zentral gelegen bietet Ihnen der Wellenpark viele weitere Erholungs- und Freizeitangebote wie den Abenteuergolfpark, das Märchenschiff, die Seehundstation Nationalpark-Haus, das Kinderspielhaus und das Erlebnisbad Ocean Wave. Dadurch ist Norden-Norddeich der ideale Ort für einen Urlaub an der Nordseeküste.

Unmittelbar an der Küste prägt die große Hafenanlage das Ortsbild von Norddeich. Hier werden Ihnen nicht nur Überfahrten zu den Nordseeinseln Norderney und Juist, sondern auch diverse Sonderfahrten wie zu den Seehundbänken oder anderen Inseln geboten.

Die erste Nennung des Ortes Norddeich erfolgte bereits im Jahr 1813. Im Jahre 1972 wurde die Gemeinde Lintelermarsch unter dem Namen Norddeich in die Stadt Norden eingemeindet. Sieben Jahre später erhielt Norddeich das Prädikat  "Staatlich anerkanntes Nordseebad". So entwickelte sich Norddeich vom Fischerdorf zu einem beliebten Küstenbadeort.

Auch die Stadt Norden kann als älteste Stadt Ostfrieslands auf eine langjährige Geschichte zurückblicken und lädt zum Bummel über den Marktplatz und durch die maritime Fußgängerzone ein. Mit einer Größe von etwa 7 ha ist der Norder Marktplatz einer der größten baumbestandenen Marktplätze Europas. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der imposante Bau der mittelalterlichen Ludgerikirche mit dem freistehenden Glockenturm. Stattliche Bürgerhäuser runden das außergewöhnlich maritime Bild der Stadt ab.

Die Wikinger sind los, kommen Sie zur Norddeicher Drachenwiese, denn hier heisst es das Mittelalter schmecken und fühlen.

mehr zum Thema »

Wikingerlager

Mit Hotrod Citytour® Ostfriesland aus einer anderen Perspektive erkunden

mehr zum Thema »

Hotrod Citytour® Ostfriesland





Norddeich Live
Bitte warten Sie, bis wir die passenden Unterkünfte für Sie gefunden haben...
loading