Unterkünfte buchen
(04931 986 220)

09|11|2015

Ab Montag Revision im Ocean Wave

Carsten Lippe

Über 330 Betriebstage im Jahr mit knapp 1.400 Kubikmetern Badespaß, 30 Grad warmem Nordseewasser und halbstündigem Wellengang fordern ihren Tribut im Norddeicher Ocean Wave: ab kommendem Montag (09.11.) ziehen im Erlebnisbad am Dörper Weg im Rahmen der jährlichen Revision wieder Maler, Handwerker und Reinigungsspezialisten ihre Bahnen. Das Saunadeck bleibt bis zum 15.11. weiter geöffnet.

Ab Montag für Badegäste gesperrt: das Badedeck im Ocean Wave.

Bis einschließlich 06. Dezember machen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Pause vom gewohnten Badebetrieb, um die aufwändigen Pumpen- und Filteranlagen sowie die Schwimmbecken einer eingehenden Prüfung zu unterziehen. Die umfassende Generalüberholung der technischen Einrichtungen und der übrigen Badeanlagen hat gute Tradition im Ocean Wave:

"So soll sichergestellt werden, dass wir unseren Schwimmbadbesuchern auch in Zukunft den gewohnt guten Service sowie ein Bade- und Erholungserlebnis auf hohem Niveau bieten können", betont der Bäderleiter der Wirtschaftsbetriebe Vollmar Constapel.

Während der knapp vierwöchigen Auszeit wird dem Frisia Bad in der Parkstraße die Aufgabe zufallen, passionierten Norder Wassersportlern trotz Schließung des Ocean Waves eine sportliche Bewegung im gesunden Nass zu ermöglichen. "Die Revisionszeiten der beiden Bäder sind entsprechend aufeinander abgestimmt. Darüber hinaus haben wir den Zeitraum für die anstehenden Inspektions- und Sanierungsmaßnahmen im Saunabereich betont schlank gehalten, um eine möglichst geringfügige Einschränkung des gerade in der kalten Jahreszeit beliebten Saunavergnügens zu erzielen", so Constapel. Lediglich zwischen dem 16. und dem 22. November müssen Freunde des gesunden Schwitzens demnach auf den Besuch des knapp 750m2 großen Saunadecks verzichten. Wegen der in dieser Zeit eingeschränkten Nutzbarkeit der Bademöglichkeiten gilt ab Montag zudem ein reduzierter Saunatarif.

Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr möchte das Ocean Wave-Team darüber hinaus auch 2015 wieder die Zeit der Revision nutzen, um Schulklassen und Privatpersonen aus Norden und Umgebung die Möglichkeit zu geben, eine der aufwändigsten technischen Anlagen der Region im Rahmen einer Führung von einer ungewohnten Seite zu erleben. "Während eines Rundgangs durch die leergepumpten Becken und die umfangreichen technischen Anlagen unterhalb der großen Badeflächen vermitteln unsere Mitarbeiter dabei gerne, wie die Wellenmaschine des Ocean Wave physikalisch funktioniert und welche technischen und chemischen Vorgänge notwendig sind, um den Betrieb der verschiedenen Schwimmbadeinrichtungen mit Meerwasser zu ermöglichen", freut sich Vollmar Constapel auf erneut viele neugierige Besucherinnen und Besucher.

Für das für Schulklassen kostenfreie Angebot in der 47. Kalenderwoche (16.-20.11.) ist eine Anmeldung erforderlich (Tel. 04931 986-226). "Weitere Termine für öffentliche Führungen werden wir in den nächsten Tagen bekanntgeben können", heißt es in einer Pressemitteilung der Badleitung. Öffnungszeiten und alle wichtigen Informationen rund um die Revision sind bequem im Internet abrufbar unter www.ocean-wave.de


Besuche uns im Netz




Norddeich Live
Bitte warten Sie, bis wir die passenden Unterkünfte für Sie gefunden haben...
loading