zur Navigation

Bauernmarkt auf Hof Wübbens Hollande

Der Bauernmarkt auf dem mitten im Grünen gelegenen Hof Wübbens Hollande ist im jährlichen Veranstaltungskalender eine feste Institution: wenn Kunsthandwerker von nah und fern Einblicke in ihre Arbeit gewähren, wird das idyllische Hofgelände zum Anziehungspunkt für Freunde kunstvoller Kleinode in Holz, Stoff und Edelstein.

Am Ülkebülterweg 1 in Norden wird dabei immer am ersten Juliwochenende, Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein attraktives Programm geboten. Selbstvermarktende Betriebe, wie z.B. ein Bärlauchbauer, ein Gemüsehof, stellen ihre Produkte vor und altes Handwerk wird dargestellt. Auch viele Freizeitkünstler präsentieren ihre Werke.

Leckereien beim Bauernmarkt: Fisch, Erbsenuppe und Waffeln

Für das leibliche Wohl auf dem Bauernmarkt sorgen die Brookmerlander Landfrauen mit Kaffee, Tee, Kuchen und Waffelbäckerei. Wer es lieber etwas deftiger mag, wird sicher am Grill oder der Fischbude fündig. Für die nötige Abkühlung sorgt ein Eiswagen sowie ein Getränkestand. Kinder haben die Möglichkeit auf Ponys zu reiten und eine spezielle Tombola für Kinder wird auch angeboten.

 

Also, ein Besuch lohnt sich – nicht zuletzt wegen der leckeren Erbsensuppe- immer 🙂