Urlaub mit Hund

ab Frühsommer 2022

Hundestrand Norddeich an der westlichen Wasserkante

Liebe Hundefreunde,

voraussichtlich im Frühsommer 2022 ist es endlich soweit: Sobald die Bauarbeiten an der Norddeicher Wasserkante abgeschlossen sind, wird der Hundestrand wieder in den westlichen Bereich des Strandes verlegt. Dort kann ihr vierbeiniger Freund auf dem eingezäunten Sandstrand toben ohne angeleint zu sein.

Für unbeschwerte Tage am Strand wird es in der Saison von April bis September einige neue Annehmlichkeiten vor Ort geben:

•    Sitzbänke
•    Strandkörbe – auch spezielle für Hunde!
•    Abfallbehälter
•    Köttelpüüt/Kotbeutel-Spender
•    Hundedusche
•    Trinkmöglichkeit für die Tiere
•    Agility-Parcours

 

Zugang ins Wattenmeer

Nur wenige Schritte vom eingezäunten Hundestrand entfernt, können Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund ins Wattenmeer eintauchen – oder im Watt spazieren.

So gibt es zum einen die Möglichkeit, über eine separate Treppe in direkter Nähe des Hundestrandes, in die westlich des Sandstrandes gelegene Erholungszone (Zone III) des Nationalparks zu gelangen. Auf dem kurzen Weg dahin bzw. auf der Promenade muss Ihr Hund bitte jederzeit angeleint sein. In der Zone III kann Ihr vierbeiniger Freund dann ohne Leine herumtollen. Einzige Ausnahme: In der allgemeinen Brut-, Setz-, und Aufzuchtzeit in Niedersachsen– vom 1. April bis 15. Juli – müssen Hunde auch in der Zone III angeleint sein.

Ebenfalls nur ein paar Schritte vom Hundestrand entfernt befindet sich zum anderen eine der insgesamt fünf Treppenanlagen mit Sitz- und Liegestufen. Diese sowie die übrigen Meeresterrassen sowie das Wattfenster und die Promenade können mit angeleinten Hunden genutzt werden. Diese Treppenanlagen führen alle von der Promenade in die nördlich gelegene Zwischenzone (Zone II) des Nationalparks. In dieser Zone des Wattenmeers besteht eine ganzjährige Anleinpflicht.

Bitte leinen Sie Ihren Hund immer an, wenn Sie den Hundestrand bzw. die eingezäunte Freilauffläche auf dem Sandstrand oder Zone III des Nationalparks verlassen möchten, da auf der gesamten Promenade eine Leinenpflicht im Sinne aller Gäste gilt.

 

Promenadenspaziergang mit Hund

Im Sommer 2022 wird die als Rundweg angelegte sandfarbene Nationalparkpromenade zu Spaziergängen mit angeleinten Hunden einladen. Menschen, die sich vor Hunden ängstigen, möchten wir alle denkbaren Stresssituationen ersparen, deshalb ist ein Flanieren und Verweilen mit Hund auf der Promenade nur an der kurzen Leine möglich – dies gilt auch auf dem neuen Dünenlehrpfad, der Plaza sowie auf den Treppenlagen beziehungsweise dem Wattfenster und den vier Meeresterrassen.

Zwischen März und Oktober sind der Sand- und Badestrand, die Dünen und die Holzbohlenwege der westlichen Wasserkante Gästen ohne Hund vorbehalten. In allen anderen Monaten können Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund an der kurzen Leine auch in diesen Bereichen ausgedehnte Spaziergänge unternehmen.

Für das Haus des Gastes können wir Ihnen leider keine verbindlichen Informationen geben, da sich die Einrichtung auf einem privaten Grundstück befindet.

Übersicht Nutzungsbereiche mit Hund für 2022

Wir haben also die Bereiche, die mit Hunden genutzt werden können, insgesamt deutlich erweitert. Zuvor war beispielsweise keine Nutzung der gesamten Promenade mit Hunden in der Hauptsaison möglich. Diese neuen Regelungen gelten allerdings zunächst auf Probe. Änderungen müssen wir uns vorbehalten. Gemeinsam mit allen Besuchern möchten wir Erfahrungen sammeln, damit nicht funktionierende Regeln gegebenenfalls im Sinne aller Gäste angepasst werden können. Dafür werden wir auch weiterhin einen regelmäßigen Austausch untereinander fördern.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit bei uns in Norden-Norddeich. Fragen beantworten wir Ihnen gern per E-Mail. Schreiben Sie uns einfach an hunde(at)norddeich.de. Danke!

Herzliche Grüße

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.