Unterkünfte buchen
(04931 986 200)

FAQs – häufige Fragen und die Antworten dazu

Stand: 22.03.2021

 

Wo kann mein Hund unangeleint frei laufen?

Zurzeit ist dies auf dem Hunde-Grünstrand auf der Drachenwiese möglich. Im Wattenmeer kann Ihr Hund in der Erholungszone (Zone III) des Nationalparks frei laufen. Einzige Ausnahme: Vom 1. April bis zum 15. Juli ist Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit in Niedersachsen – in diesem Zeitraum müssen Hunde überall angeleint sein.

Nutzungsbereiche mit Hund für 2021

 

Hat Norddeich einen Hundestrand?

Ja! :-) Aufgrund der Bauarbeiten an der westlichen Wasserkante wurde der Hundestrand vorübergehend auf die Drachenwiese verlegt.

Informationen zum Hundestrand

 

Was hat es mit dem Hunde-Ersatzstrand auf sich?

Aufgrund der Bauarbeiten an der westlichen Wasserkante, musste der Hundestrand vorübergehend auf die Drachenwiese im Osten verlegt werden. Voraussichtlich ab dem Frühsommer 2022 wird der Hundestrand wieder im Westen des Geländes zu finden sein.

Informationen zum Hundestrand

 

Wo können Hunde ins Meer?

Ins Wattenmeer können Hunde ohne Leine in der Erholungszone (Zone III) des Nationalparks ganz im Westen des Sandstrands. Einzige Ausnahme: Vom 1. April bis zum 15. Juli ist Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit in Niedersachsen – in diesem Zeitraum müssen Hunde überall angeleint sein.

In unmittelbarer Nähe zum Hunde-Ersatzstrand, der sich 2021 wieder auf der Drachenwiese befindet, können angeleinte Hunde über die Treppenanlage Meeresterrasse ins Wattenmeer geführt werden. Da es sich in diesem Bereich um die Zwischenzone (Zone II) des Nationalparks handelt, müssen Hunde dort ganzjährig angeleint sein.

Abhängig vom Besucherandrang - bitte beachten Sie jeweils die aktuelle Beschilderung vor Ort - können Sie auch die restliche Promenade, die weiteren Treppenanlagen bzw. das Wattfenster und die Meeresterrassen sowie die barrierefreie Rampe mit angeleinten Hunden nutzen. Von diesen Treppenanlagen gelangen Sie ebenfalls in die Zone II.

Damit sich Ihr Hund wohlfühlt, achten Sie darauf, dass er kein Salzwasser trinkt und reichlich Schatten hat – durch den permanenten Wind an der Küste wird die Kraft der Sonne oft unterschätzt. An unserem Hundestrand können Sie auch einen Hundestrandkorb mieten. Eine Hundedusche samt Trinkmöglichkeit finden Sie dort ebenfalls vor.

Übersicht Nationalpark-Zonen

 

Kann ich mit meinem Hund auf dem Deich spazieren gehen bzw. ihn im Fahrradkorb mitnehmen, während ich an der Wattenmeerseite des Deiches radle?

Auf den Deichen ist das Mitführen von Hunden nicht erlaubt – weder angeleint noch unangleint. Dies gilt auch, wenn Ihr Hund in einem Hundekorb auf dem Fahrrad mitfährt.

Eine Ausnahme gibt es jedoch in Norddeich:
 
Mit Ihrem angeleinten Hund können Sie auf dem Deich vom Westhafen kommend über die gesamte Länge bis zum Campingplatz Nordsee-Camp laufen bzw. mit dem Fahrrad fahren. Entlang des Westhafens und rund um den Bereich des Osthafens können Sie ebenfalls mit Ihrem vierbeinigen Freund an der Leine einen Spaziergang oder eine Radtour unternehmen. Ansonsten laden die Wirtschaftswege auf der Landseite des Deichs zu einem Spaziergang/einer Radtour mit Hund ein.

 

Warum darf mein Hund nicht auf den Deich?

Seit Jahrhunderten schützen Deiche vor Überflutungen. Schafbeweidung sorgt für den Erhalt der Deiche: Mit ihren Hufen sorgen die Schafe für die Festigkeit der Deiche und halten dadurch z. B. Wühlmäuse fern und auch ein Ausspülen des Deiches bei Sturmfluten wird so verhindert.

Da Schafe Fluchttiere sind, geraten sie in Panik, wenn Hunde sich ihnen nähern. Sie könnten sich verletzten oder Muttertiere zu früh lammen. Gefährlich sind auch Krankheitserreger im Hundekot. Daher dürfen Hunde auch dann nicht auf den Deich, wenn keine Schafe zu sehen sind.

Hinzu kommt, dass Hunde gerne buddeln. Dadurch könnten sie die Grasnarbe aufwühlen, was wiederum die Deichsicherheit gefährden würde – bereits kleinste Löcher schaffen Angriffsflächen für Wellen bei Sturmflut mit zerstörerischen Auswirkungen.

 

Wo finde ich einen Tierarzt?

  • Michael Hähner – Schulstraße 26a | 26506 Norden | T: 04931167754
  • Theodor Janssen – Westlinteler Weg 15 | 26506 Norden | T: 049314513
  • Vergiftungszentrale: www.giz-nord.de | T: 055119240 (24 Stunden am Tag)

 

Gibt es in Norden Tier-Fachgeschäfte?

Ja, die gibt es:

  • Kiebitzmarkt – Am Norder Tief 25 | 26506 Norden
  • Fressnapf – Bahnhofstraße 24 A | 26506 Norden

Besuche uns im Netz




Norddeich Live
Bitte warten Sie, bis wir die passenden Unterkünfte für Sie gefunden haben...
loading