Unterkünfte buchen
(04931 986 220)


Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie in Norden-Norddeich

Stand 03.07.2020

Liebe Gäste, Vermieter und Leistungsträger,

bereits ab morgen tritt die neueste Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus Link in Kraft. Laut dieser Fassung können Gäste aus dem Kreis Warendorf wieder beherbergt werden. Das Beherbergungsverbot für Personen aus dem Kreis Gütersloh bleibt bestehen. Ein Urlaub in Norden-Norddeich ist möglich, wenn ein ärztliches Zeugnis oder ein entsprechender Laborbefund mit negativem Test auf Covid-19 vorgelegt werden kann, der höchstens 48 Stunden vor der Ankunft in der Beherbergungsstätte erhoben wurde.

Das Inkrafttreten der nächsten Fassung Link ist für Montag geplant. Unter anderem sind weitere Lockerungen der Auflagen für die Sportausübung und kulturelle Veranstaltungen vorgesehen. Das Beherbergungsverbot für Personen aus dem Kreis Gütersloh ohne Covid-19-Test bleibt vorerst bis zum 12. Juli bestehen. 

Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand: 25.06.2020

Liebe Gäste, Vermieter und Leistungsträger,

die niedersächsische Landesregierung hat die gestern veröffentlichte Fassung der Änderungsverordnung zum Beherbergungsverbot für Personen aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf (NRW) heute noch einmal präzisiert.

Die Fassung, die heute veröffentlicht wurde, erlaubt es Urlauberinnen und Urlaubern aus den genannten Landkreisen, die bereits in Niedersachsen verweilen, ihren Urlaub fortzuführen: Dazu muss der Urlaub vor dem 11. Juni 2020 begonnen worden sein.

Den Text der Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus im Wortlaut finden Sie hier. Die Verordnung gilt vorerst bis zum 5. Juli 2020. Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand: 24.06.2020

Liebe Gäste, Vermieter und Leistungsträger,

die niedersächsische Landesregierung hat beschlossen, die aktuelle Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus um ein Beherbergungsverbot für Personen aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf (NRW) zu ergänzen. Damit ist es Betreiberinnen und Betreibern von Beherbergungsstätten wie Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätzen in Niedersachsen ab Freitag nicht mehr erlaubt, Personen unterzubringen, die ihren ersten Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt im Kreis Gütersloh oder im Kreis Warendorf haben.

Wer aus den betroffenen Kreisen kommt und dennoch einen Urlaub in Norden-Norddeich antreten möchte, kann ein ärztliches Zeugnis vorlegen, das einen negativen Test auf Covid-19 bescheinigt. Für diese Personen gilt das Beherbergungsverbot nicht.

Den Text der Verordnung im Wortlaut finden Sie hier. Die Verordnung gilt vorerst bis zum 5. Juli 2020.

Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand: 19.06.2020

Liebe Gäste, Vermieter und Leistungsträger,

gemäß der ab dem 22.06.2020 gültigen Verordnung Link wurden von der niedersächsischen Landesregierung weitere Lockerungen auch für den Bereich Tourismus beschlossen. Unter anderem können Wohnmobilstell-, Camping- und Bootsliegeplätze, Jugendherbergen sowie Hotels wieder zu 100 Prozent belegt werden und Saunen dürfen wieder geöffnet werden. Im Ocean Wave laufen bereits die Vorbereitungen zur Öffnung des Saunadecks, weitere Infos hierzu folgen auf der Homepage des Erlebnisbades Link.

Alle Lockerungen sind an die bekannten Abstands-, Hygienevorschriften und weitere Auflagen geknüpft. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Verordnung.

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Pandemie, inklusive Allgemeinverfügungen und Verordnungen, entnehmen Sie bitte auch den Sonderseiten des Landes Niedersachsen Link, des Landkreises Aurich Link, der Stadt Norden Link sowie der Ostfriesland Tourismus GmbH Link.

Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand: 05.06.2020

Liebe Gäste, Vermieter und Leistungsträger,

die niedersächsische Landesregierung hat weitere Lockerungen auch für den Bereich Tourismus beschlossen. Gemäß der ab dem 08.06.2020 geltenden Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen Link wird die Kapazitätsgrenze für Wohnmobilstell-, Camping- und Bootsliegeplätze, Jugendherbergen sowie Hotels auf 80 Prozent erhöht. Die Wiederbelegungsfrist für Ferienwohnungen/-häusern entfällt. Schwimm- und Spaßbäder, wie unser Erlebnisbad Ocean Wave Link, und Indoor-Spielplätze, wie unser Kinderspielhaus, dürfen unter gewissen Voraussetzungen wieder öffnen. Die Vorbereitungen zur Wiedereröffnung laufen bereits, voraussichtlich ab dem 15. Juni öffnen wir wieder das Ocean Wave, das Kinderspielhaus wird schnellstmöglich wiedereröffnet. Saunen müssen leider weiterhin geschlossen bleiben. Zudem werden Kulturveranstaltungen im Freien mit bis zu 250 sitzenden Teilnehmern wieder zugelassen und touristische Busreisen wieder ermöglicht. Alle Lockerungen sind an die bekannten Abstands-, Hygienevorschriften und weitere Auflagen geknüpft. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Verordnung.

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Pandemie, inklusive Allgemeinverfügungen und Verordnungen, entnehmen Sie bitte auch den Sonderseiten des Landes Niedersachsen Link, des Landkreises Aurich Link, der Stadt Norden Link sowie der Ostfriesland Tourismus GmbH Link.

Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.
Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie in Norden-Norddeich

Stand: 22.05.2020

Liebe Gäste, Vermieter und Leistungsträger,

mit der ab dem 25.05.2020 geltenden Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Link hat die niedersächsische Landesregierung weitere Lockerungen für den Bereich Tourismus beschlossen.

Für Wohnmobilstellplätze und Campingplätze wurde die Kapazitätsgrenze auf 60 Prozent angehoben. Hotels, Pensionen und ähnliche Beherbergungsbetriebe dürfen ebenfalls zu 60 Prozent ihrer Kapazität ausgelastet sein. Die Betreiberinnen und Betreiber der Einrichtungen haben zudem ein Hygienekonzept zu erstellen, das sich nach den Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen „Wiedereintritt unter den Bedingungen der CORONA-Krise“ vom 14.05.2020 Link, und der „Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) vom 29.04.2020 Link richtet. 

Zudem wurde die Durchführung von und die Teilnahme an touristischen Schiffsfahrten gestattet, wenn die Unternehmerin oder der Unternehmer sicherstellt, dass Personen auf dem Schiff eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Pandemie, inklusive Allgemeinverfügungen und Verordnungen, entnehmen Sie bitte auch den Sonderseiten des Landes Niedersachsen Link, des Landkreises Aurich Link, der Stadt Norden Link sowie der Ostfriesland Tourismus GmbH Link

Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund 

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand 11.05.2020


Liebe Gäste, liebe Vermieterinnen und Vermieter,


mit der neuesten Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Link hat die niedersächsische Landesregierung weitere Lockerungen insbesondere für den Bereich Tourismus beschlossen. Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze und Bootsliegeplätze können seit dem 11. Mai wieder an Gäste vermietet werden. Für Ferienwohnungen und Ferienhäuser gilt dabei eine Wiederbelegungsfrist von sieben Tagen. Campingplätze, Wohnmobilstellplätze und Bootsliegeplätze dürfen nur zu 50 Prozent belegt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch der Presseinformation Link.


Ergänzend wurde vom Landkreis Aurich die „Allgemeinverfügung über die Mitteilungspflicht von Vermietern touristischer Unterkünfte“ Link erlassen. Wie bereits am 09. Mai von uns veröffentlicht müssen Vermieter von Ferienwohnungen/-häusern umfangreiche Dokumentationspflichten erfüllen. Ohne eine vorherige Anzeige bei der Stadt Norden unter der Mailadresse ferienvermietung(at)norden.de ist eine Vermietung nicht zulässig. Die Vermietung muss mit den erforderlichen Daten, siehe Allgemeinverfügung, bei der Stadt nur angezeigt werden, eine Genehmigung ist nicht erforderlich.


Wir halten Sie selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden.


Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund


Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand 05.05.2020

Update 16:15 Uhr: Seitens der Landesregierung ist es nun amtlich, dass ab morgen die kurzfristige touristische Nutzung von Zweitwohnungen durch die Eigentümer (keine Vermietung) und Dauercamping  wieder ermöglicht werden. Der betreffende Passus bezüglich der Zweitwohnungen wurde in der neuesten „Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus“ Link gestrichen. Die ab dem 06.05.2020 in Kraft tretende Verordnung ermöglicht zudem auch die Nutzung ganzjährig oder für die Dauer der Saison gemietete Parzellen auf Campingplätzen.

Liebe Gäste,

ergänzend zu den Information zum Stufenplan der Landesregierung, siehe Text vom 04.05.2020, haben wir nun weitere Informationen zur Wiederbelegungsfrist und der fünfzigprozentigen Auslastung: Ein Bett soll nur alle 7 Tage neu belegt werden. Möglich könnten also auch Belegungen von beispielsweise 4 Tagen sein, dann müsste eine Wohnung noch drei Tage unvermietet bleiben, so dass sie ab dem 8. Tag erst neu belegt werden könnte. Diese Wiederbelegungsfrist soll in der zweiten Stufe ab 11. Mai für Ferienwohnungen/ -häuser gelten, eine 50%-Auslastungsbeschränkung soll es hier nicht geben.

Bei Campingplätzen, Bootsliegeplätzen, Wohnmobilstellplätzen etc. soll eine 50 %-Auslastungsbeschränkung gelten. Zudem zusätzliche Hygieneanforderungen, die derzeit noch nicht bekannt sind, an die Gemeinschaftseinrichtungen, beispielsweise Sanitär. Ab der 3. Stufe, die nach derzeitigem Wissensstand ab 25. Mai beginnen soll, könnten Hotels, Pensionen, Jugendherbergen etc. auch zur touristischen Nutzung (Ausschluss Wellnessbereiche) wieder geöffnet werden. Hier soll neben der Auslastungsbeschränkung auf 50 % auch eine Wiederbelegungsfrist von 7 Tagen gelten. Ziel sei die Beschränkung des Gästeumschlages und die sichere Einhaltung von Hygienemaßnahmen. Bei der Hotelgastronomie soll eine Selbstbedienung bzw. Buffet untersagt werden und Essenszeiten sind voraussichtlich zu terminieren.

Insbesondere zu den Abstandsregelungen und Hygieneanforderungen wird bis 8. Mai noch ein detailliertes Konzept zwischen den zuständigen niedersächsischen Ministerien, Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und Kommunen erarbeitet.

Aktuell existiert noch keine rechtsverbindliche Verordnung der Landesregierung und/oder Allgemeinverfügung des Landreises Aurich mit verbindlichen Informationen, u. a. auch zu den Auflagen.

Wir halten Sie selbstverständlich weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand 04.05.2020

Liebe Gäste,

die Landesregierung hat in ihrer heutigen Pressekonferenz, Link zur Presseinformation, den Stufenplan „Neuer Alltag in Niedersachsen“ Link  veröffentlicht bzw. vorgestellt, wie auf der Grundlage der aktuellen Entwicklungen schrittweise einige Einschränkungen reduziert werden könnten. Die Seiten 3 und 4 befassen sich mit den Bereichen Tourismus und Gastronomie. Laut Zeitstrahl zum Stufenplan Link soll in der ersten Stufe, geplant ab 06. Mai, die Nutzung von Zweitwohnungen und Dauercamping zur eigenen Nutzung wieder ermöglicht werden. Ab 11. Mai könnte in der zweiten Stufe die Zulassung einer Beherbergung zu touristischen Zwecken in Ferienwohnungen/ -häuser, Campingplätze, Boote und Wohnmobilstellplätzen bei einem Aufenthalt von mindestens 7 Tagen und fünfzigprozentiger Auslastung folgen. Die Öffnung von Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, etc. mit einer maximalen Auslastung von 50 Prozent, mindestens 7 Tagen Wiederbelegungsfrist und weiteren Restriktionen könnten ab 25. Mai in der dritten Stufe ermöglicht werden. Aktuell existiert noch keine rechtsverbindliche Verordnung, der heute vorgestellt Stufenplan dient als Grundlage für die am 06. Mai stattfindende Bund-Länder-Konferenz. Anschließend ist erst mit einer entsprechenden Verordnung des Landes und/oder Allgemeinverfügung des Landreises mit verbindlichen Informationen, u. a. auch zu den Auflagen, zu rechnen.

Wir halten Sie selbstverständlich weiterhin auf dem Laufenden.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich

Stand: 01.05.2020

Liebe Gäste,

es gibt hoffnungsvolle Neuigkeiten: die Bundesländer Niedersachsen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben gemeinsam ein Drei-Phasen-Konzept Link zur Belebung von Tourismuswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie vorgestellt. Unter den allgemein bekannten Vorgaben zur Hygiene (Mindestabstand von 1,5 Metern, Mund-Nasenschutz etc.) und weiteren zu erwarteten Geboten und Vorschriften soll es ab der ersten Phase ermöglicht werden, dass neben Museen u.a. auch Boots- und Fahrradverleihe in Kürze wieder öffnen können. Auch eine eingeschränkte Nutzung von anderen Outdoor-Angeboten, beispielweise Abenteuergolf, wird angestrebt. Zudem soll die Nutzung von Zweitwohnungen wieder ermöglicht werden und auch Dauercamper mit autarker Versorgung dürften wir dann endlich wieder als unsere Gäste in Norden-Norddeich begrüßen. Gastronomische Angebote sollen zunächst weiterhin nur zur Abholung zugelassen werden. Bereits in der zweiten Phase soll eine Vermietung von Ferienwohnungen gestattet werden und die Öffnung von Camping- und Wohnmobilstellplätzen ist vorgesehen. Darüber hinaus soll es eine kontrollierte Öffnung von Restaurants, Cafés, Imbissen, etc. geben – erwartungsgemäß mit deutlich reduziertem Angebot an Sitzplätzen inklusive Einlassbeschränkungen. Schrittweise soll dann anschließend die Öffnung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen, jeweils mit Beschränkungen und speziellen Auflagen, erfolgen. Phase drei könnte nach einer Neubewertung der umgesetzten Maßnahmen neben einem uneingeschränkten Übernachtungstourismus dann auch die Wiedereröffnung unseres Erlebnisbades Ocean Wave ermöglichen. Aktuell ist das Konzept zwar „nur“ ein Vorschlag, der aber bereits auf breite Zustimmung stößt. Zahlreiche Zeitungen melden sogar schon konkrete Daten für die Umsetzung in Niedersachsen: Phase 1 ab 07. Mai, Phase 2 ab 11. Mai und Phase 3 ab 25. Mai. Eine finale Entscheidung der Politik gibt es freilich noch nicht – aber es lässt hoffen. Wir erwarten eine Entscheidung spätestens in der Bund-Länder-Konferenz am 6. Mai. Bis dahin warten wir weiter sehnsüchtig darauf, Sie wieder als unsere Gäste recht herzlich begrüßen zu dürfen.

Update vom 01. Mai: Niedersachsen wird laut aktueller Presseinformation Link einen ersten vorsichtigen Schritt in Richtung einer Öffnung des Touristiksektors gehen. Von Mitte nächster Woche an sollen Zweitwohnungsbesitzer und Dauercamper sich auch zu touristischen Zwecken wieder in ihren Wochenend- oder Feriendomizilen aufhalten dürfen.

Wir informieren Sie sofort, wenn es etwas Neues gibt.

Viele liebe Grüße von der Nordseeküste und bleiben Sie gesund

Ihr Tourismus-Service Norden-Norddeich



Das Reisejournal 2020!

Reisejournal 2020

Neue Seiten entdecken, eintauchen in die Ruhe, die Weite und Stille des Wattenmeers - das Reisejournal 2020 bringt Sie Ihrer Reise ein Stück näher und zeigt Ihnen die Besonderheiten des Nordseeheilbades, in dem es seit Sommer 2019 "Anker hoch" und sprichwörtlich "auf zu neuen Ufern" heißt.

Das Reisejournal 2020 kann ab sofort kostenlos bestellt oder direkt online als ePaper gelesen werden.



Auf dem Weg zu neuen Ufern...

Masterplan Wasserkante

Liebe Gäste,

"Anker hoch" und sprichwörtlich "auf zu neuen Ufern" heißt es ab sofort in Ihrem Nordseeheilbad Norden-Norddeich: Weil wir der festen Überzeugung sind, dass Stillstand immer auch Rückschritt bedeutet, wird sich unsere Wasserkante zwischen Hafen und Hundestrand in den kommenden Jahren vollkommen neu für Sie erfinden! Mehr Informationen unter norddeich.de/wasserkante


Sonne, Strand und mehr...

Reizvoll sind Ausflüge mit dem Schiff, z.B. zu den Seehundbänken oder entlang der Nordseeküste. Die Natur, die es hier in Ostfriesland zu erleben gibt, ist das Highlight in jedem Familienurlaub. In unserer Rubrik Unterkünfte können Sie direkt Ihr Ferienhaus, Hotelzimmer oder Ferienwohnung an der Nordsee buchen oder nach einem freien Campingplatz anfragen. Ein Ausflug an die Nordsee nach Norddeich hat zu jeder Jahreszeit ihren eigenen Reiz.


Erholung, Natur und Spaß pur im Nordseeheilbad Norden-Norddeich!

Egal ob Sie mit der ganzen Familie im Erlebnisbad Ocean Wave toben und anschließend auf dem Saunadeck entspannen möchten, oder ob Sie einen Strandkorb mieten, um das Wattenmeer und die Nordsee-Idylle von dort aus zu genießen: In Norden-Norddeich ist ganz sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Ostfriesische Teemuseum sorgt genauso für kulturelle Unterhaltung und Abwechslung in Ihrem Urlaub wie eine der vielen Stadtführungen durch Norden. Die Seehundstation Nationalpark-Haus, wo viele junge Heuler aufgepäppelt werden, sollte sich keiner entgehen lassen. Von dort nehmen Sie garantiert unvergessliche Erinnerungen an ihren Nordseeurlaub mit nach Hause.

Anschließend lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen in Ihrer Ferienwohnung. Ostfriesland und insbesondere Norddeich bieten Ihnen eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten: Ferienhäuser und Ferienwohnungen für mehrere Personen und in unterschiedlichen Preisklassen & Ausstattungen stehen für Sie bereit.


Unterwegs mit "Hinnerk, de Fiskerman"...

Mit Hinnerk durch das Nordseeheilbad Norden-Norddeich


…im Nordseeheilbad Norden-Norddeich! Von Wind und Wetter geformt und mit Fisch und Freund auf Du und Du, zieht "Hinnerk, de Fiskerman" tagtäglich seine Kreise durch Norden-Norddeich.

Begleitet unseren knurrigen Vorzeigefischer - den Star unseres aktuellen Norddeich-Videos - bei seiner Tour durch das schöne Norderland und schaut ihm einen ereignisreichen Tag lang über die Schulter!

…und vielleicht seid ihr ja auch demnächst selbst an einem seiner Lieblingsplätze in Norden-Norddeich und trefft Hinnerk oder ein anderes Norddeicher Original zu einem echt-ostfriesischen "Klönschnack"! Wir helfen Euch bei der Suche nach der geeigneten Ferienwohnung in Norddeich an der Nordsee.


Besuche uns im Netz






Norddeich Live
Bitte warten Sie, bis wir die passenden Unterkünfte für Sie gefunden haben...
loading